MODELLWERFT.CH

Anmeldung

Schubschiff "BEBBI"

Beschreibung Modell:
 
Dieses Modell entstand als Prototyp für ein Jugendprojekt. Im Verein wuchs der Wunsch für die Jugend etwas zu tun mit  folgenden Bedingungen:
 
–   Das Modell muss für Kinder ab 10 Jahren einfach zu bauen sein.
–   Das Modell soll schwimmen und einen Motor mit Batterie haben.
–   Das Modell soll zum RC-Modell erweitert werden können.
–   Das Modell darf die Budgetkassen der Schulen nicht zu stark beanspruchen.
 
So entstanden aus einer Idee ein Plan und die ersten Prototypen. Bereits war eine erste Primarklasse des eines Vereinskollegen gefunden, die ab Sommer 2011 ein solches Modell mit 25 Schülern bauen wird.
Als mein Sohn und Jungmitglied im Verein das Modell und den Plan sah (10 Jahre alt), nahm er eine Kopie mit in die Schule und bereits ein paar Wochen später kam auch hier der Wunsch nach einem solchen Projekt.
 
bebbi_5_neu 
 
 
So baute ich umgehend einen fertigen Prototypen, das Schubschiff 'BEBBI'. Natürlich soll das Modell auch noch aufzeigen, dass man später aus einem Schülermodell auch ein 'richtiges' Schiffmodell' nach Modellbauer-Vorstellungen erarbeiten kann.
 
Das Modell besteht komplett aus Pappel-Sperrholz, dass sehr günstig im Baumarkt zu erwerben ist. Die Teile werden direkt aus dem Plan zurecht geschnitten und geschliffen. Die Schüler können alle Holzteile mit wasserfestem Holzleim zusammenkleben. Damit die Leimerei ein wenig schneller ging, wählte ich einen gängigen dickflüssigen Sekundenkleber. So konnte ich ohne grosse Wartezeiten das ganze Modell zusammenkleben.
 
einzelteile_rupf__bschriftet_neu 
 
 
Für das erste Schülerprojekt meines Sohnes habe ich alle Teile des Rumpfes vorgeschnitten. Dies hat den Vorteil, dass der Bauerfolg in schnelleren Schritten vor sich geht und die Teile des Rumpfes besser zusammen passen. Den Aufbau hingegen soll jedes Kind selber planen, umso mit Stolz sein eigen gebautes Modell zu erhalten.
 
Das Schülerprojekt kann unter folgendem Link verfolgt werden: (Link) 
 
bebbi_4_neu 
 
 
Als alles zusammengestellt war, kam die Lackierung an die Reihe. Das Rumpfinnere goss ich erst mit Epoxidharz aus, um es wasserdicht zu machen. Die Aussenhaut wurde erst mit Füller gespritzt und dann wieder geschliffen so lange, bis eine schöne glatte Oberfläche vorhanden war. Nach diesem Vorgang kam Mattlack aus dem Baumarkt in den gewünschten Farben zu Einsatz. Als das ganze Modell fertig lackiert war, kamen noch zwei Schichten Klarlack dazu. So wurde das ganze Modell sicher vor Wasser geschützt.
 
bebbi_3_neu 
 
 
Nun stehen noch die Feinausarbeitung mit den Details an. Der Führerstand des Kapitäns ist bereits fertig. Weitere Details folgen in nächster Zeit. Ebenso muss noch die RC-Anlage mit allen gewünschten Funktionen eingebaut werden.
 
bebbi_1_neu 
 
Ein Schubmodell muss ja noch was zum Schieben haben. Daher sind bereits zwei Schubleichter im Rohbau erstellt. Auch hier geht es noch an die Endfertigung.
 
 
bebbi_6_neu
 
Ziel ist es, dass wenn die erste Klasse im Juni ihre Jungfernfahrt mit den Modellen macht, dass auch der 'BEBBI“ seine Runden drehen kann.
 
Weitere Bauabschnitte und Endarbeiten werden hier folgen. 
 
Technische Daten:
Massstab:
1:50
Bauzeit:
  2 Monate
Gewicht:
2.5 kg
Länge:
40 cm
Breite:
19 cm
Höhe:
20 cm

 
Geplante Funktionen:
-    Vor- und Rückwärts
-    Steuer links rechts
-    Beleuchtungen
-    Horn
-    Dieselgeräusch
-    Löschkanonen
 
bebbi im wasser 1
bebbi im wasser 2